Aktuelles

29.07.2015 07:33

Überspannungsschutz von Wechselrichtern

GAK für max. 4 Strings für 1 MPP-Tracker

GAK für max. 8 Strings für 1 MPP-Tracker

GAK für max. 4 Strings für 2 MPP-Tracker

GAK für max. 8 Strings für 2 MPP-Tracker

GAK für max. 12 Strings für 3 MPP-Tracker

Leutron schützt umfassend Photovoltaik-Anlagen.


Durch die Entwicklung ständig leistungsfähigere Wechselrichter hat Leutron eine neue Generation von Generatoranschlusskästen im Portfolio, die den Anschluss von Photovoltaikanlagen der neuesten Generation Rechnung trägt.

 

Bei der Wahl der Überspannungsschutzgeräte ist einiges zu beachten:

  • Wenn der Trennungsabstand zum vorhandenen äußeren Blitzschutz eingehalten werden kann oder Gebäude ohne diesen, ist ein Überspannungssableiter Typ 2 zu wählen.
  • Ist der Trennungsabstand der PV-Anlage zum äußeren Blitzschutz nicht einzuhalten, ist in jedem Fall ein Kombi-Ableiter Typ 1+ Typ 2 einzusetzen.


Die neuen Generatoranschlusskästen von Leutron mit Überspanunngsschutz ermöglichen eine sehr rationelle Installation durch das Zusammenführen
mehrerer Stränge der Photovoltaikanlage an einem Punkt. Durch diese Installationart wird der Aufwand für die Kabelverlegung auf ein Minimum reduziert.

Projekte können somit flexibel, witschaftlich und sicher realisiert werden.

  Übersicht GAK-Varianten und deren Einsatzmöglichkeiten.

 Übersicht Standard-GAKs

  Schutz von Photovoltaik-Anlagen



Drucken | Drucken |Bookmark