Aktuelles

16.11.2016 14:54

Trennfunkenstrecken TC100A und TC500A erfolgreich EAC zertifiziert

TC 100A

EAC-Zertifikat

EAC ersetzt das alte russische GOST


Mit dem Bestehen des EAC-Zertifikates dürfen unsere Trennfunkenstrecken TC 100A und TC 500A ab sofort auch in die Eurasische Wirtschaftsunion – EAWU Stand heute: Russland, Weißrussland, Kasachstan, Armenien und Kirgistan – eingeführt werden.

  
Die ATEX- und EAC-zertifizierte Trennfunkenstrecken TC 100A und TC 500A sind speziell für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen entwickelt. Sie zeichnen sich durch ein besonders hohes Ableitvermögen und niedrigen Ansprechspannung aus.

  
Durch die Temperaturklasse T4 = 135°C  sind die Trennfunkenstrecken für die Anwendung beim Blitzschutzpotentialausgleich im Ex-Bereich, z. B. bei Isolierflanschen von Gas-Pipelines, beim Kathodischen Korrosionsschutz (KKS) und dem Schutz von Drucktransmittern, hervorragend geeignet.

  
Das Ex-Logo mit der Kennzeichnung unterscheidet sich bei EAC zu ATEX.

Die EAC-Kennzeichnung der TC 100A und TC 500A lautet: 1Ex mb IIC T4 Gb X

  

 

Die aktuellen Datenblätter finden Sie im Downloadbereich.



Drucken | Drucken |Bookmark